Get Adobe Flash player

Ovationen für Ellen Obier im Lilienpalais

19.09.2013 - KASTEL Allgemeine Zeitung

Von Norbert Fluhr

Ellen Obier ist die „Frau der tausend Stimmen.“ Ein famoses Prädikat, mit dem sich die in Unterfranken geborene Moderatorin, Entertainerin und Parodistin schmücken darf. Die „Künstlerin des Jahres 2000“ gastierte bereits zum dritten Mal mit einer brillanten Performance im Lilienpalais. Dessen Betreiber Harald Kauth hatte sich mächtig ins Zeug gelegt, um ein Amuse-Gueule in der Küche zu kreiieren. Es folgte ein köstlich mundendes Drei-Gänge-Menü, das die charmante Künstlerin mit einem parodistischen Feuerwerk bekannter Gesangsstars zu garnieren wusste.

Weiterlesen...

Michael Eller im Kasteler Lilienpalais

17.09.2013 - KASTEL Allgemeine Zeitung

Von Silvia Dott

Im Lilienpalais geht wieder die Post ab! Nach der Eigenproduktion „Tatort Mainz“ präsentierte Chef Harald Kauth im Rahmen der Kulturtage den Stand-up-Comedian Michael Eller. Der Mann, ja die Quasselstrippe, die auch auf Aida-Kreuzfahrtschiffen für Stimmung sorgt, ließ auch im voll besetzten Lilienpalais niemanden kalt. Fazit: Selten so gelacht!

Weiterlesen...

Im „Kriminal-Tango-Schritt“

09.09.2013 - KASTEL Allgemeine Zeitung

Von Norbert Fluhr

LILIENPALAIS Die Eigenproduktion „Tatort Mainz“ feiert Premiere

Die Narrenmetropole ist erschüttert und fassungslos: Dreiste Ganoven haben aus dem Mainzer Fassenachtsmuseum die Lederschürze von Ernst Neger geklaut. Und auch die kostbare Violine vom berühmten „Geigerfränzje“ ist verschwunden. Zudem haben die Verbrecher noch Fastnachtsorden aus dem Tresor gemopst. Eine Unverfrorenheit, das Mainzer Weltkulturerbe zu stehlen. Aber auch ein Affront für die Meenzer Handkäsmafia, die im Safe Schwarzgeld gebunkert hatte. Die Kripo etabliert die „Soko Helau“, tappt aber im Dunkeln. Höchste Zeit, den Mainzer Privatdetektiven „Karl Napp“ einzuschalten.

Weiterlesen...

BASF im Kasteler Lilienpalais

17.06.2013 - KASTEL Allgemeine Zeitung

Von Silvia Dott

BASF – Das klingt zuerst einmal nach Chemie und nicht nach lustig. Das gleichnamige Comedy-Duo hat tatsächlich nichts mit Anilin und Soda zu tun, sondern ist Bissig-Aber-Sonst-Friedlich (BASF) und wirklich total lustig. Die Kabarettisten Roland Donner und Stefan Büscherfeld begeisterten am Freitagabend die Besucher des Kasteler Lilienpalais.

Energie für Zehn

Roland Donner ist ein Mann wie Donnerhall mit Energie für Zehn. In rasantem Tempo verwandelt sich der kleine agile Mann in immer neue Figuren.

Weiterlesen...